Tipps & Tricks

Pimp deine Balkonerde

Das brauchst du dafür:

Immer locker bleiben – das möchte auch deine Balkonerde!

Gönn‘ ihr die Wellnesskur mit einer ordentlichen Portion Sand: Durch die Sandzufuhr lockerst du die Erde auf und spendierst ihr zudem mineralische Nährstoffe – deine Pflanzen werden’s dir danken.

Plane dazu etwa die Hälfte des Erdvolumens an Sand ein. Ganz normaler Spielsand aus dem Baumarkt tut’s genauso wie der vom Spielplatz (aber lass den Kindern was zum Spielen übrig).

Nimm dir eine Wanne oder ein ähnlich großes Gefäß zur Hand, schütte Erde und Sand im Verhältnis 2:1 hinein und los geht’s mit dem Mischen. Im Sandumdrehen zauberst du dir die perfekte Pflanzenerde für Balkon, die du dann direkt in die Töpfe und Balkonkästen füllen kannst.

zurück zur übersicht