Film ab: Dokumentationen über Ökosystem & Nachhaltigkeit

 Ökosystem und Nachhaltigkeit sind zwei komplexe Themen. Das haben wir allein daran bemerkt, dass wir immer wieder redaktionelle Beiträge für dich erstellen, um dir diese Themen näher zu bringen.

Es gibt so viele Sichtweisen und einzelnen Teilaspekte, die zu diesen großen Themen gehören. Biologische und nachhaltige Landwirtschaft, ein schonender Umgang mit den Ressourcen und faire Arbeitsbedingungen sind da nur einige Stichworte.  Um noch mehr Bewusstsein für alle diese wichtigen Bereiche zu erzeugen, haben wir dir hier ein oaar längere und kürzere Beiträge zusammengestellt,  die sehenswert sind und dir neue Einblicke und Eindrücke geben können. Und jetzt Filme ab!

Vielfalt säen - Saatgutretter im Einsatz

Tomaten, die nicht schmecken, kerzengerade Gurken und glänzende Äpfel ohne Makel: Obst-, Gemüse- und Getreidesorten aus Hochleistungssaatgut verdrängen die Vielfalt auf dem Teller. Den tollen Beitrag über alte Sorten und wie Landwirt*innen, Gärtner*innen und Wissenschaftler*innen die für die biologische Vielfalt kämpfen findest du hier. 

Diagnose Dürrestress - die Trockenheit kommt

Die Experten sind sich einig. Extrem trockene Sommer werden häufiger. Ursache: Klimawandel. Auch im Jahr 2020 wird Regen weiter ausbleiben. Gibt es Konzepte gegen den Wassermangel? Den interessante Beitrag findest du hier in der ZDF Mediathek.

Ackercrowd - Landwirte fordern Umdenken

Die Dürre macht den Bauern auch in diesem Jahr das Leben schwer. Immer mehr Wasser und Dünger müssen sie einsetzen und ohne Agrarsubventionen wäre gar kein Geld mehr zu verdienen. Ackercrowd, ein Zusammenschluss aus Ökonomen, Agrarwissenschaftlern und Landwirten, fordert daher: Die Landwirtschaft muss vielfältiger werden.

Kleinteilige, lokale Organisation statt riesiger Monokulturen. Damit ihr Anliegen gelingt, vermittelt die Gruppe Fachwissen und sammelt Freiwillige, die auf den Höfen helfen wollen. Einen kurzen Beitrag über die Ackercowd findest du hier.

Blue Heart - der Kampf um den letzten wilden Fluss Europas

Die Balkanhalbinsel ist die Heimat der letzten wilden Flüsse in Europa. Mehr als 3.000 geplanten Wasserkraftwerke drohen jedoch, die Kultur und Ökologie dieser vergessenen Region zu zerstören. Blue Heart dokumentiert den Kampf um den größten nicht gestauten Fluss Europas, den albanischen Vjosa, die Bemühungen zur Rettung des gefährdeten Balkan-Luchses in Mazedonien und die Frauen von Kruščica, Bosnien und Herzegowina, die einen monatelangen, rund um die Uhr andauernden Protest anführen, um die einzige Trinkwasserquelle ihrer Gemeinde zu schützen.

Before the Flood 

In Before the Flood setzt sich Leonardo DiCaprio für die Umwelt ein. Über mehrere Jahre trifft er Wissenschaftler, Unternehmer und Aktivisten auf der ganzen Welt, um mit ihnen über Klimawandel und andere Themen zu sprechen. Die Doku findest du auf Netflix und YouTube. 

Nahrung der Zukunft

Wenn die Nahrung knapp wird: Rasantes Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung, Klimawandel und ausgelaugte Böden - die Produktion unserer Nahrungsmittel wird zu einer immer größeren Herausforderung. Durch diesen  Beitrag aus der ZDF Mediathek bekommst du Eindrücke, wie die Nahrung und ihre Produktion in der Zukunft aussehen könnte, und wie sie vielleicht heute schon aussieht.

Plastic Planet

Plastik ist aus dem heutigem Leben nicht mehr wegzudenken. Doch welche Risiken gehen von diesem Material aus? Regisseur Werner Boote lenkt den Fokus auf eine Welt, in der Plastik allgegenwärtig ist und damit problematisch für die Umwelt, Mensch und Tier. Auf der Seite der Bundeszentrale für politische Bildung kannst du dir diesen Beitrag in voller Länge ansehen.

Black Turtle – Alte Sorten für junges Gemüse – ist ein Projekt von Ackerdemia e. V., gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) im Rahmen des Verbundvorhabens “Alte Sorten für junges Gemüse“ zusammen mit dem BUND Brandenburg.