Kartoffelernte und erste Radieschen

Hochbeet_Woche14_Kartoffelernte.JPG

Erntezeit! Darauf habe ich mich schon seit Wochen gefreut: In der Erde nach Kartoffeln buddeln und hoffentlich eine dicke Kartoffelernte erbeuten. Und so war es dann auch! Am Wochenende fuhren wir aufs Land und die Kinder durften mit ihren Händen auf Knollensuche gehen.

Meine Kartoffelpflanzen haben nun gut 14 Wochen gebraucht, um zu dicken Knollen heranzureifen. Ich habe eine ovale, leicht rotschalige Kartoffel und eine hellbraune bis gelbe Knolle in ründlicher Form. Mit Hilles vom Kartoffelquiz habe ich schon eine Vermutung, um welche beiden Sorten es sich handeln könnte. Ich warte jedoch noch die Verkostung meiner Knollen in den kommenden Tagen ab und werden dann meine zwei Tipps abgeben.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr auch schon bereit zum Knollen ernten? Und wenn ja, habt ihr das Kartoffelquiz schon lösen können?

Wie entwickelt sich Set 2?

Das zweite Hochbeet steht bei uns in der Malzfabrik auf unserem sogenannten Malzacker. Es wird regelmäßig gegossen und gepflegt. Bei der Hitze in den letzten Tagen konnten insbesondere die Radieschen ordentlich an Größe gewinnen.

 
BT_Set2_Woche3_Hochbeet.JPG
Malzacker_Woche3_Radieschen.jpeg
 
 

Die Black Turtle Bohnen reifen nun weiter an der Pflanze aus, bis aus ihnen das zukünftige Saatgut entstanden ist. Ich bin gespannt, wie viele Bohnensamen es am Ende werden.

 
 
Malzacker_Woche3_BlackTurtle.jpeg
 
 
Lea