Pflücken, Köpfen, Abbrechen?

 
Hochbeet_Woche7_Ernte.JPG

Ich habe mich fast ein wenig erschrocken, als ich meine Beete wiedergesehen habe. Alles ist so riesig geworden! Wer mir ein bisschen Sorgen bereitet ist nach wie vor Canetti. Die Kartoffeln machen sich so groß, dass Canetti es schwer hat genug Licht abzubekommen. Dafür freue ich mich über meine angekündigte Salaternte.

Pflücken, Köpfen, Abbrechen?

Gut die Hälfte meiner Salate ist erntereif. Der gesprenkelte Forellenschluss ist noch etwas prachtvoller als der noch zarte Hohlblättrige Butter, aber beide sind eindeutig erntereif. Ich habe das Glück, dass die zweite Salatreihe noch etwas Zeit braucht, obwohl ich sie gleichzeitig gesät habe.

Wie genau bekomme ich jetzt meinen Salat aus der Erde und welcher der beiden wird nochmal nach und nach gepflückt, während der andere als ganzer Salatkopf geerntet wird?

Jetzt wird geerntet!

Richtig, mein Forellenschluss ist ein Kopfsalat und wird mit meinem Taschenmesser ganz nah an der Erde abgeschnitten.

Der Hohlblättrige Butter wird gezupft - von Außen nach Innen. Das Innere lasse ich stehen, so dass der Pflücksalat nach und nach weiterreifen kann.

Ich bin total zufrieden mit meiner ersten Black Turtle Ernte aus dem Hochbeet. Wie er schmeckt verrate ich nächste Woche.

Und sonst so?

Meine Kartoffelpflanzen blühen. Die eine hat weiße Blüten, während die andere ein schönes Lila zeigt. Black Turtle wächst auch in die Breite und Höhe - nur Canetti ist mit ihren gut 10 cm noch sehr klein.

 
 
 
Lea