Muss ich etwas mit der Erde machen, bevor ich das neue Saatgut aussäe?

IMG_4515.jpg

Bevor Du mit der Aussaat beginnst, solltest Du die Erde in den Töpfen oder im Hochbeet nochmal etwas einebnen, falls Unebenheiten entstanden sind. Für den Fall, dass Erde ausgeschwemmt wurde, füll’ nochmal neues, torffreies Substrat nach. Achte darauf, dass Du das Gefäß nicht ganz voll füllst, damit nicht nochmals Erde ausgeschwemmt wird.

Lockere die Erde etwas auf und befeuchte sie, bevor Du die Rillen ziehst. Die Beschreibung des Kornabstandes und der Saattiefe findest Du unter dem jeweiligen Saatguttütchen in dem Faltblatt.

Du musst also ansonsten nichts weiter mit der Erde machen, sondern kannst einfach das Substrat weiter nutzen.

Eva