Schattiges Beet oder sonniger Kübel?

Frage: Mein Beet liegt teilweise im Schatten, d.h. es bekommt in den Morgenstunden Sonne, danach ist es im Schatten. Ich könnte auf Kübel in der Sonne ausweichen. Ist es besser, die Bohnen in Kübel zu pflanzen? Oder reicht die Nährstoffversorgung dann nicht? Die Kartoffeln kann ich ja bestimmt auch in den Halbschatten pflanzen.

Unsere Antwort:
Kartoffeln überleben tatsächlich auch im Halbschatten und bringen hier noch befriedigende Erträge. In den Tropen werden sie mitunter sogar extra unter schattenspendende Bäume oder Baumfarne gepflanzt. Ähnliches gilt für die Garten-Bohnen, die als Busch- oder Stangenbohne bei uns in voller Sonne und bei regelmäßiger Pflege allerdings weit besser gedeihen. Ihre Ahnen sind tropische Lianen, die am natürlichen Standort nicht immer in den vollen Sonengenuß gelangen, aber trotzdem Früchte ansetzen. Mit der Spaghetti-Bohne haben wir selbst noch keine Erfahrung und müssen ein bißchen experimentieren. Bei ausreichender Wärme sollte auch sie eine leichte Beschattung vertragen.

Thomas