Alarm! Unbekanntes Fraß-Objekt!

Ich habe mal ein Blatt der befallenen Spaghettibohnen-Sorte ‘Canetti’ an mein Fenster gehängt, damit ich ein gutes Foto der Fraßspuren bekomme. Was genau labt sich da eigentlich an der Bohne? Und sind alle Blätter befallen? Muss ich etwas tun? Fragen über Fragen

P1130986.JPG

Ein paar Blätter zeigen unregelmäßig gewundene Gänge, sogenannte Minen, keine Löcher. Sie treten nicht nur am Rand auf, sind blass gefärbt und heben sich somit gut vom restlichen Blatt ab. In den Gängen kann ich kleine schwarze Punkte erkennen….

Ahhh - das ist wahrscheinlich die Larve der Minierfliege: Die Fliege selbst ist 1 - 2 mm groß, und die Weibchen legen die Eier in dem Blatt ab. Daraus schlüpfen Larven, die sich durch das Blatt fressen und dann im Boden verpuppen.

Minierfliegen kommen in nahezu jedem Garten vor, und wenn genügend Fressfeinde zur Verfügung stehen, sollten sie kein Problem darstellen.

Dennoch ist es förderlich, die befallenen Blätter abzusammeln, und wenn der Befall zu stark wird, gegebenenfalls mit Brennnessel-Jauche zu behandeln. Zu unserem Glück haben die Minierer viele Fress-Feinde: Wespen, Käfer, Singvögel zum Beispiel. Hier findest Du mehr Informationen zu Nützlingen und sonstigem Getier.

Eva