Rezepte

Mexikanische Minigurken einlegen

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Portionen: 4 Gläser

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zunächst solltest du deine Einmachgläser sterilisieren. Dazu die Gläser vorab mit kochendem Wasser vollständig bedecken und für 5 Minuten lassen. So werden alle Bakterien abgetötet.
  2. Den Dill waschen und klein schneiden. Ebenso Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  3. Wasser, Essig und Salz zum Kochen bringen.
  4. Währenddessen kannst du deine sterilisierten Einmachgläser mit den Minigurken, Gewürzen und Zwiebeln füllen. Die Minigurken werden so wie sind in die Gläser gefüllt (nicht geschnitten).
  5. Anschließend das kochende Essigwasser auf die Gurkengläser verteilen und sofort verschließen. Die eingelegten Gurken am besten an einem dunklem, kühlem und trockenem Ort lagern. Vor dem Verzehr mindestens 2 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen.

Haltbarkeit:

Tipp:
Du kannst das Rezept natürlich kreativ varieren - ganz nach deinem Geschmack:
Vielleicht hast du es gerne scharf, dann nimm frische Chilis oder Pfefferkörner dazu. Wer es lieber süßer hat, kann Zucker oder Honig beimischen. Oder vielleicht etwas Knoblauch, der schmeckt ja eigentlich immer!

zurück zur übersicht