Kartoffel

Der „Alte Fritz“, König Friedrich II., führte den Kartoffelanbau mit Hilfe ganz unterschiedlicher Maßnahmen in den preußischen Provinzen ein. Heute sind Kartoffeln ein unverzichtbares Grundnahrungsmittel. Die frostempfindlichen Pflanzen gehören zu den Nachtschattengewächsen (Solanaceae). Bekommen sie Licht, vergrünen sie und werden ungenießbar, ja sogar giftig. Die Vielfalt ist groß, weltweit gibt es mehr als 2000 Kartoffelsorten!

Gemüseanbau-Anleitungen

Kurzinfos

Wissenschaftlicher Name

Solanum tuberosum

L.

Familie

Nachtschattengewächse (Solanaceae)

Ursprung

Süd-Amerika (Anden)

Aussaat / Pflanzung

Februar –⁠ April

Erntezeit

Juli –⁠ Oktober

Gute Nachbarn

Gartenbohne, Knoblauch, Kohl, Kürbis, Mais, Spinat

Schlechte Nachbarn

Aubergine, Bete/Mangold, Erbse, Erdbeere, Gurke, Kohl, Kresse, Lauch, Paprika, Radies/Rettich, Sellerie, Senf, Tomate, Zwiebel

Baue deine eigenen Kartoffeln an!

Unsere 4 Kartoffel-Sorten erhältst du mit weiteren Gemüsearten in folgenden Sets (jeweils unterschiedliche Anzahl an Knollen):

Zum selber
Anbauen!

Wie baue ich richtig an?

Aussaat

Das gibt's zu tun:

keimende Pflanzknolle (Pflanzgut) einer Kartoffel im Beutel
No items found.

Aufgang

Das gibt's zu tun:

Hochbeet / Garten

  • Hacke jetzt möglichst noch nicht und entferne keimende Unkräuter von Hand.
  • Streue immer wieder etwas trockene Erde über die Pflanzstelle und die Triebe, damit sich kurze Internodien (Abschnitte zwischen den Blättern) bilden, was später eine reiche Ernte begünstigt.
Keimling einer Kartoffelpflanze
No items found.

Pflege

Das gibt's zu tun:

Hochbeet / Garten

  • Nachdem du das Pflanzloch mit lockerer Erde aufgefüllt hast, hackst du den Boden um die Pflanze so, dass sie dabei angehäufelt werden. Der somit entstehende Damm oder Kegel sollte nicht höher als 20 cm sein.
  • Wässere den Boden nur, wenn er eine Fingerlänge tief trocken ist. Sobald die Pflanzen blühen, ist der Wasserbedarf größer. Jetzt solltest du regelmäßig gießen und den Boden nie ganz austrocknen lassen, aber hacken.
No items found.

Ernte

Das gibt's zu tun:

Hochbeet / Garten

  • Stich mit etwas Abstand von der Pflanze mit einem Spaten in die Erde.
  • Fasse das welke Kraut und hebe die Knollen aus dem Boden.
  • Durchsuche die Erde anschließend noch nach abgefallenen Knollen.
  • Vorsicht bei der Verarbeitung: Schneide grüne Stellen aus. Sie enthalten wie alle grünen Pflanzenteile der Kartoffel Solanin und sind giftig!
No items found.

Vermehrung

Das gibt's zu tun:

Kleine bis mittelgroße gesunde, schorffreie und unverletzte Knollen mittlerer Größe kannst du nach der frostfreien Überwinterung im kommenden Jahr wieder einpflanzen.

Alles Weitere zur Saat- und Pflanzgut-Gewinnung von Kartoffeln erfährst du bald auf dieser Website.

Blüte einer Kartoffelpflanze
No items found.

Nützlinge & Schädlinge

Kartoffelkäfer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.‍

Mehr informationen

Maulwurf

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.‍

Mehr informationen

Nematoden (Fadenwürmer)

Mehr informationen

Marienkäfer(larven)

Mehr informationen

Florfliegen-Larven

Mehr informationen

Schwebfliegen-Larven

Mehr informationen

Kraut- und Knollenfäule

Mehr informationen

Kartoffelschorf

Mehr informationen
Alle nütz- & schädlinge

Häufig gestellte Fragen

Alle fragen auf einen blick