Palmkohl

Bereits im Jahre 1871 wurde Palmkohl auf der kaiserlichen Tafel Wilhelms I. präsentiert. Dann ist er hierzulande fast in Vergessenheit geraten – bis ca. 1990. Palmkohl ist eine Varietät des Gemüsekohls, der zur Pflanzenfamilie der Kreuzblütler (Brassicaceae) gehört. Im ersten Anbaujahr können laufend die ausgewachsenen unteren Blätter geerntet werden. Eine Kombination mit anderen Gemüsen, Kräutern oder niedrigen, einjährigen Blumen macht den Palmkohl zu einem regelrechten Blickfang. Nachdem die frostempfindlichen Pflanzen im zweiten Anbaujahr blühen und fruchten, sterben sie meist ab.

Gemüseanbau-Anleitungen

Kurzinfos

Wissenschaftlicher Name

Brassica oleracea

L. var. palmifolia DC.

Familie

Kreuzblütler (Brassicaceae)

Ursprung

Italien

Aussaat / Pflanzung

Mitte März – Mai

Erntezeit

ab Mitte Mai bis zum Frost

Gute Nachbarn

Bete/Mangold, Endivie, Erbse, Gartenbohne, Gurke, Möhre, Puffbohne, Salat, Sellerie, Spinat, Zichorie

Schlechte Nachbarn

Kartoffel, Knoblauch, Kohl, Lauch, Radies(chen)/Rettich, Rucola, Zwiebel

Baue deinen eigenen Palmkohl an!

Unseren Palmkohl erhältst du zusammen mit weiteren Gemüsearten in folgenden Sets:

Zum selber
Anbauen!

Verschiedene Sorten im Überblick

Wie baue ich richtig an?

Aussaat

Das gibt's zu tun:

Saatgut vom Palmkohl
No items found.

Aufgang

Das gibt's zu tun:

Balkon / Hochbeet / Garten

  • Falls du zu eng gesät hast, stehen die Pflanzen jetzt zu dicht. Haben sie 1-2 Folgeblätter, ist der richtige Zeitpunkt zum Pikieren, Verpflanzen und ggf. Verschenken gekommen. Der Endabstand sollte mindestens 30 cm betragen. Andernfalls bleiben die Pflanzen kleiner.
Jungpflanze 2 Wochen nach Aufgang
No items found.

Pflege

Das gibt's zu tun:

Balkon / Hochbeet / Garten

  • Du solltest sparsam wässern, wenn die Pflanzen morgens schlapp aussehen.
  • Weiterhin regelmäßig hacken.
  • Sei beim Unkrautjäten vorsichtig, damit die jungen Pflanzen nicht beschädigt werden.
  • Jüngere Pflanzen kannst du weiterhin verpflanzen, solltest sie dabei aber etwas tiefer setzen, als sie zuvor gestanden haben.
  • Gelbes Laub und welke Blätter entfernst du (regelmäßig putzen).
  • Achte auf Schädlinge wie Weiße Fliegen und sammle Weißlingsraupen ab.

No items found.

Ernte

Das gibt's zu tun:

Balkon / Hochbeet / Garten

  • Brich die Blätter direkt am Strunk ab, verwende sie aber ohne die harte Mittelrippe.
  • Ernte stets von unten nach oben.
No items found.

Vermehrung

Das gibt's zu tun:

Zur Saatgut-Gewinnung lässt du unbedingt mehr als 2-3 schöne, unverzweigte Exemplare über Winter bzw. frostgeschützt stehen.

Alles Weitere zur Saatgut-Gewinnung von Palmkohl erfährst du hier.

No items found.

Nützlinge & Schädlinge

Weiße Fliegen (Mottenschildläuse)

Mehr informationen

Marienkäfer(larven)

Mehr informationen

Schwebfliegen-Larven

Mehr informationen

Florfliegen-Larven

Mehr informationen

Schlupfwespen

Mehr informationen
Alle nütz- & schädlinge

Häufig gestellte Fragen

Alle fragen auf einen blick