Pflücksalat

Salat gehört zu der Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae). In der deutschen Bezeichnung „Salat“ steckt wie in der italienischen „insalata“ das lateinische Wort salare für (ein)salzen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Salaten bildet der Pflück- oder Schnittsalat keinen Kopf aus, sondern lockere Blattrosetten. Indem du einzelne Blätter oder aber den ganzen Schopf erntest, kannst du den Pflücksalat regelmäßig genießen.

Gemüseanbau-Anleitungen

Kurzinfos

Wissenschaftlicher Name

Lactuca sativa

L.

Familie

Korbblütler (Asteraceae)

Ursprung

unklar

Aussaat / Pflanzung

März – Mai

Erntezeit

Mai – Juni

Gute Nachbarn

Bete/Mangold, Endivie, Erbse, Fenchel, Gartenbohne, Gurke, Knoblauch, Mais, Möhre, Pastinak, Porree, Schwarzwurzel, Tomate, Zichorie, Zwiebel

Schlechte Nachbarn

Kartoffel, Kresse, Kürbis, Petersilie, Sellerie, Zucchini

Baue deinen eigenen Pflücksalat an!

Unseren Pflücksalat erhältst du zusammen mit weiteren Gemüsearten in folgendem Set:

Zum selber
Anbauen!

Verschiedene Sorten im Überblick

Wie baue ich richtig an?

Aussaat

Das gibt's zu tun:

Saatgut vom Salat
No items found.

Aufgang

Das gibt's zu tun:

Balkon / Hochbeet / Garten

Halte die Erde feucht und entferne alle gleichzeitig keimenden Unkräuter.

Salat-Jungpflanze
No items found.

Pflege

Das gibt's zu tun:

Balkon / Hochbeet / Garten

  • Du solltest den Salat weiterhin sparsam, aber regelmäßig wässern, ohne die Pflanzen direkt zu benetzen (den Boden nie austrocknen lassen).
  • Anschließend immer hacken.
  • Unkräuter jätest du vorsichtig, ohne dabei das Wachstum der Salate zu stören.
  • Bei zu dichtem Stand kannst du jetzt bereits ganze Salatpflänzchen als Baby-Leaf ernten oder zu dicht stehende umpflanzen. Ein End-Abstand von ca. 30 cm ist ideal.
  • Überlege bereits jetzt, wie viele Kopf- und wie viele Pflücksalate du ernten möchtest. Alle anderen kannst du nach und nach verbrauchen.
No items found.

Ernte

Das gibt's zu tun:

Balkon / Hochbeet / Garten

  • Von den Pflücksalaten erntest du fortwährend die äußeren, ausgewachsenen Blätter. Schneide die Rosette nicht zu dicht über dem Boden ab. Dann wachsen die Pflanzen mehrmals wieder nach.
  • Den Kopfsalat kannst du komplett abschneiden. Sobald die Köpfe druckfest genug sind, ist der ideale Erntezeitpunkt erreicht.
No items found.

Vermehrung

Das gibt's zu tun:

Zur Saatgut-Gewinnung lässt du je Sorte ein besonders schönes Exemplar stehen.

Alles Weitere zur Saatgut-Gewinnung von Salat erfährst du hier.

No items found.

Nützlinge & Schädlinge

Florfliegen-Larven

Mehr informationen

Schwebfliegen-Larven

Mehr informationen

Marienkäfer(larven)

Mehr informationen

Wurzelläuse

Mehr informationen

Drahtwürmer

Mehr informationen
Alle nütz- & schädlinge

Häufig gestellte Fragen

Alle fragen auf einen blick